Zschiesche

Forschungsschwerpunkte

  • Heterogen katalysierte Umsetzung von Alkanen zur Veredelung von Bio-/Kraftstoffen
  • Synthese und Charakterisierung von Bifunktionellen Katalysatoren
  • Raffiniertechnologie
  • Zeolithe
  • Gaschromatographie

Forschungsthemen

Untersuchungen der Selektivität der heterogen katalysierten Umsetzung von langkettigen Alkanen an bifunktionellen Molekularsieben

Das Ziel des Projektes ist die Untersuchung der Wirkung verschiedener Katalysatorsysteme auf die Selektivität der Umsetzung von lankettigen Alkanen unter Hydroconversionsbedingungen. Der Einfluss verschiedener Trägermaterialien (z. B. Zeolithe) sowie verschiedener Metallfunktionen auf den Reaktionsmechanismus wird anhand der Produktzusammensetzung eines kontinuierlich betriebenen Umsetzungsprozesses untersucht.

letzte Änderung: 29.10.2015

M. Sc. Christopher Zschiesche
Institut für Technische Chemie
Linnéstr. 3
04103 Leipzig

Raum: 525

Telefon: 0341 97-36318
E-Mail