Al-Naji

Forschungsschwerpunkte

  • Aqueous Phase Processing  (APP) von Nassmüll-Biomasse
  • Design und Entwicklung von Katalysatoren für die APP von Biomasse
  • Katalysator Charakterisierung
  • Lävulinsäure Umsatz zu Valerian-Biokraftstoff
  • Flüssigphasen Hydrierung

Forschungsthemen

Aqueous-phase processing (APP) gilt als neue und vielversprechende Methode um Wasserstoff, Feinchemikalien und Kraftstoffe von Nassmüll-Biomasse herzustellen. Die Hauptvorteile von APP sind, dass es nicht zu einem Anstieg von CO2 in der Atmosphäre führt und bei milden Bedingungen ausgeführt werden kann. (T = 200 °C und p = 25 bar). Der Schwerpunkt meiner Forschung liegt in der Entwicklung hydrothermal stabiler und aktiver bifunktionaler Trägerkatalysatoren für APP von Nassmüll-Biomasse für die Gewinnung von Wasserstoff, Feinchemikalien und flüssiger Alkane. Desweiteren kann durch Kombination von experimentellen Daten und verschiedenen Charakterisierungsmethoden ein tiefer Einblick in den Mechanismus der Schlüsselreaktion gewonnen werden.

Publikationen

M. Al-Naji, A. M. Balu, A. Roibu, M. Goepel, W. D. Einicke, R. Loque, R. Gläser, Catal. Sci. Technol. 5 (2015) 2085. (Cover Story)

M. Goepel, M. Al-Naji, P. With, G. Wagner, O. Oeckler, D. Enke, R. Gläser, Chem. Ing. Tech. 85 (2013) 1774. (Cover Story)

M. Goepel, M. Al-Naji, C. F. Carroza, P. With, R. Gläser, GIT Labor Fachz. 2 (2014) 44.

letzte Änderung: 27.10.2016

M. Sc. Majd Al-Naji
Institut für Technische Chemie
Linnéstr. 3
04103 Leipzig

Raum: 527

Telefon: 0341 97-36320
E-Mail