Nutzung nachwachsender Rohstoffe

Angesichts der Verknappung fossiler Ressourcen einerseits und der stetig wachsenden Nachfrage an synthetischen Produkten und Treibstoffen andererseits gewinnt die Nutzung nachwachsender Rohstoffe zunehmend an Bedeutung. Aufgrund der erheblichen Unterschiede in der Zusammensetzung fossilen und nachwachsenden Rohstoffe können etablierte chemische Konversionsprozesse nicht ohne weiteres zur Anwendung kommen. Die Entwicklung effizienter Katalysatoren und katalytischer Prozesse spielt daher eine Schlüsselrolle zur Erzeugung wertgesteigerter Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen. Vor diesem Hintergrund liegen die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe "Nutzung nachwachsender Rohstoffe" auf der Entwicklung von neuartigen, multifunktionellen Katalysatoren und heterogener katalysierten Verfahren zur effiziente Umsetzung von lignozelluloser (Rest-) Biomasse zu flüssigen Treibstoffen und Olefinen sowie zur Herstellung von Epoxiden aus Pflanzenöl-basierten Fettsäureestern.

Ausgewählte Publikationen

N. Wilde, M. Pelz, S. Gebhardt, R. Gläser
Highly efficient nano-sized TS-1 with mirco-/mesoporosity from desilication and recrystallization for the epoxidation of biodiesel with H2O2
Green Chem. (2015), 24866-24872
DOI: 10.1039/c5gc00406c

letzte Änderung: 03.11.2017